Top
 

Über uns

TuRa 1886 Essen e.V.

Der Verein TuRa 1886 Essen e.V. wurde am 4. August 1886 als Turnverein Helene Amalie Essen gegründet. Zu den Gründern des Vereins gehörten Arbeiter der Zechen Helene und Amalie, die die Namen der Bergwerke in den Vereinsnamen integrierten. Am 13. April 1913 wurde eine Fußballabteilung gegründet. Im Jahre 1919 erfolgte die Umbenennung in TuS Helene Amalie Essen-West, bevor am 8. Februar 1920 der Vereinsname in TuRa Essen geändert wurde.

Das Auf und Ab

Im Jahre 1947 verpasste TuRa die Qualifikationsrunde zur neu geschaffenen Oberliga West nur knapp.
Ein Jahr später wurde TuRa bei der Niederrheinmeisterschaft Dritter hinter dem Lokalrivalen Rot-Weiss (der in die Oberliga aufstieg) und dem Duisburger SV.
Im Jahre 1949 gehörte die TuRa zu den Gründungsmitgliedern der II. Division West. Trotz eines achten Tabellenplatzes wurde dem Verein aus wirtschaftlichen Gründen die Lizenz entzogen.
In den folgenden Jahren stürzte TuRa tief ab.
Dem Abstieg aus der Landesliga 1952
folgte der Abstieg in die Kreisliga ein Jahr später.
Nach dem sofortigen Wiederaufstieg in die Bezirksliga erreichte der Verein
1956 den Wiederaufstieg in die Landesliga nach zwei 2:1-Siegen in Entscheidungsspielen mit dem BV Altenessen 06.
Nach 14 Jahren in der Landesliga stieg die TuRa 1970 in die Bezirksliga ab.
Elf Jahre später rutschte der Verein in die Kreisliga A, zwischenzeitlich sogar mal in die Kreisliga B
und spielt aktuell in der Kreisliga A.

Kunstrasen ab 2017

Ein Meilenstein in unserer jüngsten Vereinsgeschichte ist sicherlich der Bau der neuen Kunstrasen-Sportanlage. Auf dem Gelände des Krupp-Parks wurde im April 2017 mit dem Bau begonnen und die Anlage mit einem großen Kunstrasenplatz und einem kleinen Junioren-Kunstrasenspielfeld am 09.12.2017 von der Stadt Essen an TuRa 86 übergeben. Somit hat unser alter Aschenplatz an der Serlostraße endgültig ausgedient.

Du möchtest bei uns mitmachen?